Über mich

Tierheimhunde, meine ganz persönliche Herzensangelegenheit

Meine Geschichte

Sommerferien 2005, auf der Suche nach einer vernünftigen Freizeitbeschäftigung hat es mich in das Tierheim Pforzheim verschlagen, um Gassi zu gehen. Als ich nach einigen Tagen in einem Zwinger einen American Staffordshire Terrier entdecke, war mein erster Gedanke:

Wenn der Löwe, der König der Tiere ist, dann bist du der König der Hunde. Meine Leidenschaft für das Tierheim und seine Schützlinge war entfacht und bis heute fesselt mich das Thema Tierheimhunde nach wie vor.

 

Die ängstlichen Hunde, die uns mit großen Augen aus dem Zwinger heraus anschauen, berühren alle Menschen mit ihrem Blick.

 

Und dann gibt es noch die anderen, die Hunde, die ihr Leid "herausschreien" und lauthals aus dem Zwinger bellen ... die scheinbar Unnahbaren, die Lauten, die Wütenden, das war genau meins.

 

Haben sie doch dieselbe Seelennot, wie die niedlichen Exemplare mit den großen Angstaugen, nur gehen sie eben anders damit um.

Wie wir Menschen reagieren auch Hunde ganz unterschiedlich auf Stress. 

 

Nach einigen Jahren Gassigehen entschloss ich mich mein Wissen im Hinblick auf Hunde weiter auszubauen und widmete mich durch Trainingseinheiten den verhaltensauffälligen Hunden im Tierheim Pforzheim.

Wesenstestvorbereitungen und Absolvierung von Wesenstests gemeinsam mit den Tierheimschützlingen, aber auch Training auf dem Hundeplatz, stand auf der Tagesordnung. Nach und nach habe ich mich immer weiter aus- und fortgebildet und die Verhaltensbiologie für mich entdeckt.

 

Die Prüfung zum Hundetrainer nach § 11 TschG habe ich erfolgreich abgelegt. Da mein Fokus auch stark auf die Tierheim Schützlinge gerichtet ist, habe ich noch eine Zusatzausbildung für den Hundetrainer "Arbeiten mit aggressiven Tierheim Hunden" bei der Hunde Akademie Perdita Lübbe absolviert und die Prüfung erfolgreich bestanden. Das Bestehen der Prüfung bedeutet, dass man von der Hunde Akademie Perdita Lübbe im Rahmen des Projektes  "Start in neue Leben" zertifiziert und weiterempfohlen wird.

Da ich immer offen bin für neue Impulse, habe ich mich mit Akupressur und Reiki beschäftigt. Bei einem Reiki Seminar habe ich meinen Reiki Grad 1 erlangt. Somit schließt sich der Kreis zur ganzheitlichen Beratung.

Basierend auf meinem ganzheitlichen Konzept berate ich Hundebesitzer, berate und schule Tierheime, tierschutzähnliche Organisationen, Hundesportvereine und Trainer.  

 

Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung.


Fortbildungen


ab 2005

 

 

2010

 

 

2011

 

 

2013 und 2014

 

 

2014

 

 

 

 

 

 

2015

 

 

2016

 

 

 

 

  

2016

 

 

2016

 

 

 

2016

 

 

ab 2017 

 

 

 

Februar / März 2017

 

 

 

 

Juni 2017 

 

 

 

2017 

 

 

 

 

Januar 2018

 

 

März 2018

 

 

 

 

 

April 2018 

 

 

 

 

Juni 2018

 

 

 

 

Juni 2018

 

 

 

August 2018

 

 

 

April 2019

Praktische Tätigkeit:

Umgang mit verhaltensauffälligen Hunden

 

Hundeakademie Perdita Lübbe-Scheuermann:

Hundebegegnungen gelassen meistern

 

Dr. Reinhold:

Praxisorientiertes Tierheim Seminar für Pfleger

 

Perdita Lübbe-Scheuermann:
Einschätzung von Tierheimhunden

 

Seminar Dr. Feddersen-Petersen und Günther Bloch:

Welpentest

Sozialer Status, Soziale Beziehung

Individualität

Rangordnung

Rudelstellung

 

Sachkundebescheinigung "Führen von gefährlichen Hunden" 

gem. § 6 Abs. 1 und 2 LHundG NRW

 

Seminar Dr. Feddersen-Petersen und Dr. Pasquale Piturru:

Spiel bei Mensch und Hund

Kognition und Problemlöseverhalten

Psychologische und pathologische Entwicklung von Hormonen im Körper

 

Seminar Dr. Feddersen-Petersen:

Aggressionen

 

Kölner Hundeakademie:

Lehrgang und Prüfung zur Sachkunde Hundeausbildung nach § 11 TierSchG Abs. 1 Nr. 8f

 

Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz erteilt durch Landratsamt Enzkreis, Verbraucherschutz und Veterinäramt

 

Tierschutzverein Pforzheim:

- Beratung und Training verhaltensauffälliger Hunde 

- Schulungen & Seminare

 

Zusatzausbildung für Hundetrainer (mehrwöchig)

 "Arbeiten mit aggressiven Tierheim Hunden"

Fachqualifizierungslehrgang Aggression bei der Hunde Akademie Perdita Lübbe, anerkannt durch die Tierärztekammer Niedersachsen

Prüfung erfolgreich bestanden

"geprüfter Hundetrainer mit Schwerpunkt Arbeiten mit aggressiven Tierheimhunden"

 

Seminar Dr. Feddersen-Petersen:

Aggressionen

Normalverhalten, gestörtes Verhalten

Biologie des Wohlbefindens von Haushunden

 

Seminar Sabine Götz:

Reiki Grad 1

 

Workshop Ines Kivelitz:

"Kennste einen, kennste einen - jeder Jeck ist anders"

Einschätzung von Hundepersönlichkeiten

Rassespezifische Besonderheiten und Vorurteile

Analyse Hundepersönlichkeitstypen

 

Seminar Vanessa Haitz:

"Liebe geht durch den Napf"

Grundlagen der Hundeernährung. Unterschiede und Vor- und Nachteile: Trockenfutter, Nassfutter, BARF, Vegan

 

Seminar Vanessa Haitz:

"Die Sache mit dem Druck 1.0"

Grundlagen der Psychomotorik:

Körpersprache Mensch - Wirkung auf den Hund

 

Intensiv-Coaching Vanessa Haitz:

Methode und Technik des selbstbestimmten Lernens bei sozialer Unsicherheit des Hundes in Theorie und Praxis

 

Intensiv-Workshop Mirjam Cordt:

Hunde im Verhalten beeinflussen, sowie Training mit schwierigen und auffälligen Hunden

 

Seminar Vanessa Haitz:

"Die Sache mit dem Druck 2.0 - Ich sehe was, was Du nicht siehst?"

Psychomotorik Mensch